Plasmabildschirm

Mit dem Plasma Fernseher hatte ja vor Jahren die Entwicklung der Flachbildfernsehgeräte begonnen. Wer jetzt aber denkt, dass sie auf Grund der LCD- und LED-Fernseher schon Geschichte wäre, täuscht sich.

Nahezu jeder bekannte Hersteller hat Geräte mit Plasmabildschirm auf dem Markt. Gerade im Hinblick auf die 3D-Technik werden Plasma Fernseher eher noch an Bedeutung gewinnen, da sie gegenüber der LED-Technik unbestrittene Vorteile aufweisen. Besonderheit dieser Geräteklasse ist, dass sie erst ab einer Bildschirmdiagonale von 94 cm angeboten wird. Das ist technologisch bedingt und schließt damit einen Einsatz in kleineren Räumen, wie beispielsweise Caravans aus. Dafür ist das Angebot an Geräten mit Plasmabildschirm aber in allen Preisklassen sowie mit sehr vielen Ausstattungsvarianten ausgesprochen reichhaltig. Generell werden die Farbwiedergabe und -brillanz bei diesen Geräten vom Zuschauer als natürlicher und die Bewegungsabläufe bei Fernsehsendungen und Filmen als flüssiger empfunden.
Der Plasma Fernseher hat als großen Vorteil, dass er einen größeren Blickwinkel für den Betrachter zulässt als die nur scheinbar moderneren LCD-Geräte. Der Zuschauer muss also nicht unbedingt genau mittig vor dem Gerät sitzen, um eine optimale Bildqualität zu genießen, sondern es geht auch seitlich versetzt. Vertikal und horizontal sind keine Farb- oder Kontrasteinschränkungen auf dem Plasmabildschirm wahrnehmbar. Somit punktet er ganz klar dort, wo mehrere Personen in einem Raum gemeinsam fernsehen oder auch in öffentlichen Räumen wie Gaststätten, Klubs und Krankenhäusern. Auch die große Gemeinschaft der Spiele-Freaks schwört auf die Plasma Fernseher, besonders bei rasanten Renn- und Actionspielen kommen deren Vorzüge ganz klar zur Geltung.

Obwohl der Umsatz bei Geräten mit Plasmabildschirm kurz rückläufig war, als die LCD-Technik vor einigen Jahren Einzug hielt, kann man heute von einer wahren Renaissance beim Plasma Fernseher sprechen.
Alle Markenhersteller sind mit innovativen Weiterentwicklungen dieser Technik befasst und das Interesse der Kunden an diesen Geräten ist ungebremst. Dem Plasmabildschirm steht also noch eine sehr spannende Zukunft bevor.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.